BMW ///M Embleme an der Seitenwand tauschen / entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW ///M Embleme an der Seitenwand tauschen / entfernen

      Heyho :)

      Da mein Fahrzeug komplett unter dem Thema "schwarz/weiß" steht, waren mir die ///M Embleme in verchromter Form auf der Seite ein Dorn im Auge, nachdem ich auch die Chrom Endrohrblenden bereits durch schwarze ersetzt hatte.

      Wie also bekommt man die Embleme am besten ab und wie montiert man die neuen? Hier eine kurze Anleitung dazu.

      1.) Vorbereitungen

      Wenn ihr die Embleme einfach nur entfernen wollt, braucht ihr nicht viel vorbereiten. Wollt ihr hingegen die Embleme tauschen / neue Montieren, braucht ihr ein bisschen Maler-Krepp oder irgendein ähnliches Tape, welches ihr hinterher spurlos wieder vom Lack ab bekommt. Damit setzt ihr nun um das Emblem herum entsprechende Klebungen, sodass ihr später das neue Emblem einfach nur an den Klebebandkanten ausrichten braucht. So entfällt mühevolles nachmessen der Positionen und vor allem die korrekte Ausrichtung.


      2.) Die Entfernung der Embleme

      Ihr braucht dazu folgendes:

      1. Zahnseide
      2. einen Föhn
      3. Reinigungsbenzin / Isopropylalkohol
      Jetzt erhitzt ihr im ersten Schritt mit einem Fön für einige Zeit das Emblem, bis es richtig schön warm ist und der Kleber dahinter schön weich wird. Dann nehmt ihr euch ein gutes Stück Zahnseide und wickelt es an jeder Hand um einen Finger, sodass ihr die Zahnseide gut zwischen euren Händen spannen könnt.

      Sucht euch nun einfach eine Seite aus, an der ihr die Zahnseide vorsichtig unter das Emblem schiebt. Nun einfach die Zahnseide wie eine Art "Säge" hinter dem Emblem auf und ab ziehen. Der Faden schneidet sich damit wunderbar durch den Kleber und nach ein paar Sekunden habt ihr schon den Kleber durchtrennt und das Emblem löst sich von der Seitenwand des Fahrzeugs. Je nach dem wie alt euer Fahrzeug ist, kann es sein, dass der Kleber sich etwas hartnäckiger zeigt, dann müsst ihr nochmal mit dem Fön nachheizen oder einfach etwas mehr Geduld haben.

      Am Ende bleibt dann meist ein bisschen schwarzer Kleberrest auf dem Lack zurück, doch keine Panik... in der Regel lässt der sich sogar schon mit den Fingern einfach abziehen und falls nicht, geht ihr einfach mit dem Reinigungsbenzin dran und entfernt die übrigen Rückstände vom Kleber.

      Das funktioniert natürlich mit allen Emblemen am Fahrzeug, egal ob Seitenwand oder Heckklappe.


      3.) Neue Embleme montieren

      Da ihr euch vorher mit Tape markiert habt, wo das alte Emblem saß und wie es ausgerichtet war, ist es nun ein Kinderspiel, das neue Emblem zu montieren. Einfach schauen, dass ihr die Stelle ordentlich mit gereinigt habt und dort keine Fettrückstände oder Fussel sind, die Schutzfolie abziehen, positionieren und andrücken – fertig. Es wird allgemein empfohlen das nicht bei Temperaturen unter 10°C zu machen, da dann der Kleber u.U. nicht richtig hält und auch ca. 2-3 Tage danach solltet ihr noch warten, bis ihr wieder in eine Waschstraße fahrt, damit alles schön anbinden kann.


      In meinem Fall habe die originalen schwarzen ///M Embleme anstelle der verchromten montiert, damit es einfach optimal zum restlichen Erscheinungsbild des Fahrzeugs passt :)
      ""
      Dateien
      • IMG_0651.JPG

        (111,3 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0733.JPG

        (201,29 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      G31 540xd M-Sport