540D Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo G30-Fans,
      zum Thema 540d Tuning ist es noch verdächtig ruhig.
      Oder gibt's in der community schon erste Erfahrungen mit der Bosch MD1 ?
      was machen die bekannten Verdächtigen aus z.B. dem F10 Forum....?

      ""

      Summertoy..... 8)

    • Das war ja leider beim F30/31 schon so. Für den LCI kam gerade zu der Zeit das PPK raus, als die Dieselproblematik ihren Lauf nahm. Schlagartig wurde das PPK dann nicht mehr verkauft und ich war froh, es nicht als Vollamortisation ins Leasing genommen zu haben, denn es wurde mir dann erst 1,5 Jahre später angeboten als verfügbare Option, aber die Resonanz meinerseits war dann natürlich nicht mehr die gleiche, denn für die Restlaufzeit waren mir die Kosten zu hoch.

      Aktuell ist wirklich die Frage, ob da noch was kommt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

      G31 540xd M-Sport

    • wenn ich mich recht erinnere, gab es auch beim F10/11 nur ein PPK für den 530d.
      Für den 535D gab es nix vom Freundlichen, oder?
      Dann wäre das warten auf ein PPK für den 540d also den 535D-Nachfolger wahrscheinlich ohnehin vergeblich.

      Summertoy..... 8)

    • Schnitzer verwendet z.B. ein Zusatzsteuergerät, was ich als nicht optimal empfinde.
      Es gibt einige Anbieter (Hartge, pp-Performance, speed-concept, Steinbauer, etc.), die sich in Verbänden engagieren und über viele Jahre einen guten Ruf erworben haben.
      Hinterhofbuden halten sich in der Regel nicht über viele Jahre.
      Mich interessiert, ob es bereits Praxiserfahrungen mit z.B. einem der genannten Anbieter gibt.
      Das Thema Garantie ist schon oft diskutiert worden, das Fass will ich nicht wieder aufmachen....muss jeder für sich entscheiden.

      Summertoy..... 8)

    • Ich habe meine letzten BMW bei ESS-Tuning (Hr. Faulke) chippen lassen und war damit sehr zufrieden. Die Firma ist zwar eigentlich auf den Umbau auf Kompressoren spezialisiert, macht aber auch vernünftige Software für normale BMWs. Ich bin mit dem letzten mit Software 100k km+ gefahren und hatte dabei absolut keine Probleme. Hatte damals auch keine Garantie und war mir in Grunde auch egal. Da mein neues Dickschiff aber noch Werksgarantie hat, würde ich momentan auch nur auf originales Tuning von BMW zurückgreifen.
      PS: von den Boxen habe ich eine gespaltene Meinung, mit Standard Hardware mag das alles gut funktionieren, spätestens mit einer anderen Downpipe o.ä. braucht es dann schon eine angepasste Software.

      G31 530d

    • Werte sehen realistisch aus, nur die Vmax - Anhebung ist mit einer Zusatzbox nach meinen Infos nicht möglich.
      Im Disclaimer steht zwar zu Anfang:
      "Der Einbau der Zusatzelektronik (Tuning-Chip)......"
      Unter Leistungen steht aber, das auf die Original-SW des Steuergeräts zugegriffen wird, also nix Zusatz-Elektronik.
      Wenn die Jungs wirklich das Bosch-Steuergerät bearbeiten, ist das interessant.

      Summertoy..... 8)