Umluftschaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umluftschaltung

      Mein vier Wochen alter 530d touring schaltet nach ca. 90s nach Einschalten der Umluft zurück auf Außenluftzufuhr. In der Anleitung steht das so nicht. Kennt noch jemand dieses Problem? Ist ziemlich nervig, wo doch die ganzen stinkenden, rußenden Diesel durch Berlin fahren und man in dieser Staustadt in 90s nicht wirklich weit weg kommt vom Auspuffrohr der VW-Schummeldiesel X(X(X(X(

      ""

      530d touring ... Euro6 d temp ... wie sauber soll's denn noch sein?

    • Bis jetzt bzw auch bei allen meinen vorhergehenden BMW hab ich immer die Umluftautomatk benutzt. Mit dauerhaften Umluft bin ich nie gefahren.
      Lt. Anleitung steht geschrieben "Der Umluftbetrieb schaltet sich abhängig von dem Umgebungsbedingungen nach einiger Zeit automatisch ab, um Scheibenbeschlag zu vermeiden."
      Jetzt ist die Frage natürlich wie BMW "nach einiger Zeit" definiert?
      Ich werde es morgen mal auf dem Weg zur Arbeit mit Umluft ausprobieren und dann berichten.

    • Achsooo okay... Ja gut, das ist dann ein unumgängliches Phänomen, denn der Wagen hat ja schließlich Beschlagsensoren und sobald sich Beschlag andeutet, ergreift das Auto Maßnahmen um diesen zu entfernen, was meist auch Frischluftzufuhr statt Umwälzung bedeutet. Das lässt sich glaube ich auch nicht abschalten und ist egal in welchen Klimaprogramm dauerhaft aktiv.

      G31 540xd M-Sport