Wie Kartenupdate per USB?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Kartenupdate per USB?

      Hallo zusammen,

      ich habe mir gerade mal den Update-Manager für das Kartenmaterial herunter geladen. Laut der Webseite gibt es für mein Fahrzeug ein Gesamtkarten-Update 2019-2, das lade ich gerade herunter. Sind auch nur 27,65 GB. ;)
      Anschließend werde ich das dann wohl auf einen USB-Stick kopieren dürfen. Aber wie geht man dann weiter vor? Ich habe noch nie ein Kartenupdate über USB durchgeführt. Ist es egal welche USB-Buchse man nimmt?
      Muss man da noch etwas aus den Menü des Fahrzeugs aufrufen, oder erkennt das Fahrzeug das Update von allein nach dem Einstecken des USB-Sticks?

      Raven

      P.S.: 27,65 GB ist nur die gepackte Downloadgröße, anschließend will er es noch auf einen USB-Stick entpacken. Leider hatte ich nur 32 GB Sticks im Haus, und da passt das Update nicht drauf. Also muss ich mir morgen erst mal einen 64 GB USB-Stick besorgen. X(
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raven ()

    • Entweder ca 20 Minuten rumfahren oder I. Stand vor der Tür. Da geht das Auto aber ohne laufenden Motor nach ne Weile in den Schlaf. Das muss dann nach jeweils 10 Minuten kurz wieder aufgeweckt werden. Bei mir nach 42% und 82%.
      Läuft dann von alleine weiter.

      USB Port ist egal, formatiere den 64er einfach in exFat, das funktioniert auf jeden Fall sehr gut.

      530iX "Kombi" in Glaciersilber

    • Ja, der DownloadManager ist da etwas altertümlich...
      Ich habe die Datei gesichert, entpackt und dann manuell auf den Stick geschoben.
      Ein 64 oder 128Gb Stick läßt sich unter Win ja auch nicht so einfach in Fat32 formatieren (ja es geht, weiß ich, aber nicht mal eben so) :P

      Grüße

      530iX "Kombi" in Glaciersilber

    • Itzak schrieb:

      Ja, der DownloadManager ist da etwas altertümlich...
      Ich habe die Datei gesichert, entpackt und dann manuell auf den Stick geschoben.
      Ein 64 oder 128Gb Stick läßt sich unter Win ja auch nicht so einfach in Fat32 formatieren (ja es geht, weiß ich, aber nicht mal eben so) :P

      Grüße
      Auch eine Möglichkeit ... :)

      Mit dem richtigen Tool war das Umformatieren aber auch in zwei Sekunden erledigt ... ;)

      G31 530d xDrive 11/2018

    • So, Update hat funktioniert... ;) War in der Tat ziemlich einfach. Auf der Heimfahrt von der Arbeit den USB-Stick in den Port in der Mittelarmlehne gesteckt. Nach ein paar Sekunden kam die Meldung, dass ein USB-Stick mit aktuelleren Kartendaten erkannt wurde. Und die Frage, ob ich aktualisieren möchte. Das hat dann ca. 40 Minuten gedauert und ein paar Kilometer bevor ich zu Hause angekommen bin, war es fertig.