Rost an der Innenseite Heckklappe G31

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rost an der Innenseite Heckklappe G31

      Seit einiger Zeit haben mich weisse Flecken an der Kofferrraum-Gummidichtung geärgert. Jedes mal wenn ich sie weggemacht habe, sind diese nach kurzer Zeit wieder aufgetreten.

      Also hab ich mir die Fläche der Heckklappe angeschaut die auf das Gummi drückt wenn sie schließt.

      Da habe ich nicht schlecht gestaunt =O die Kante der Heckklappe weist eine beachtliche Menge an Rostblasen auf.

      Ein Kumpel von mir hat das auch an seinem 3er, allerdings nach 10 Jahren und 200tsd. km auf der Uhr...

      Hat das auch jemand von euch? Man schaut sich diese Stelle am Kofferraumdeckel auch nicht sehr häufig an. Ich kann mir nicht Vorstellen das ich der einzige bin der ein "Monatgsmodell" erwischt habe

      ""
      Dateien
      • IMG_2479.jpg

        (990,05 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2480.jpg

        (978,73 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      G31 - 530d - M-Sport

    • Vielleicht liegt es am Bild, aber da ist nichts matt und auch nicht nachgepinselt, sieht eigentlich ziemlich original aus, nur eben mit Rostblasen. Ich war der Meinung ein Unfallfreies Fahrzeug zu haben, Rostblasen müssen ja nicht zwingend auf einen Unfall hinweisen aber irgendwie ist das "komisch", mal schauen was BMW dazu sagt. Immerhin ist der Wagen erst 1,5 Jahre alt.

      Ich hab so was von keine Lust zum BMW Händler zu fahren, immerhin war ich da schon volle 4 Monate nicht mehr, wird wohl einfach mal wieder zeit... <X

      G31 - 530d - M-Sport

    • Moin,

      wäre noch interessant, wie die Lackdicke an der Stelle ausschaut (und an der restlichen Heckklappe). Hast Du Zugriff auf einen Meßgerät, um die Lackdicke zu ermitteln? Dann könntest Du sicher sagen, ob da nachlackiert wurde oder nicht.

      Problematisch wird es aus meiner Sicht, nachzuweisen, dass die Nachlackierung nicht bei Dir erfolgt ist, sondern schon beim Vorbesitzer oder durch den Aufbereiter Deines Händlers.

      Gute Nerven beim BMW Händler!

      Gruß Andreas

      Mein Auto ist immer sauber ...... unter dem Dreck :PDas isser

    • Hab mir das heute bei meinem auch mal angeschaut. Kein Rost, aber auch bei mir sieht der Lack dort aus, als sei er mit dem Pinsel aufgetragen worden.
      ich vermute, dass an der Stelle vor dem grundieren und lackieren noch ein zusätzlicher Rostschutz aufgetragen wurde. Ist ja offensichtlich eine verzwickte Stelle.

      Grüße

      530iX "Kombi" in Glaciersilber