Beiträge von BiG

    Es gibt da drei vorprogrammierte Kennfelder, wie die Automatik schaltet. Von Comfort bis sportlich. Man merkt die schnelleren Schaltvorgänge. Ebenfalls öffnet es eine Druckregelung bei hoher Last, dass die Kupplung mehr kraft freigibt.

    Generell ist es irgendwo auch Spielerei. Jedoch kann man doch einiges einstellen wie z.b. auch für jeden Gang ein Schaltpunkt. Anfahren im zweiten gang usw...

    Stage zwei ist ganz gut, da es einfach nicht zu sportlich abgestimmt ist.

    BiG Ist der denn optimiert?

    Meiner geht bis 267 laut Tacho. Aber ich weiß nicht genau, ob der auch wirklich stur bei 250 stoppen sollte, ob die einfach mal etwas weiter anzeigen (wenn sie optimiert sind) und wie exakt dieser Wert ist.

    Habe das noch nicht per GPS verifiziert.

    Ich habe keine V-Max Aufhebung. Davon wurde mir tatsächlich abgeraten. Deswegen denke ich, der Tacho ist einfach etwas tolerant/nett und zeigt mehr (um mich Deppen zu erfreuen) an und die Geschwindigkeit ist exakt 250.

    Weiß jemand mehr?

    Ich habe Stage 1 mit 324ps (laut Messung) und noch xHP stage 2 auf meinem.

    Mit Bimmercode habe ich die Digitalanzeige im Tacho freigeschaltet die über 260 geht. Mit Gps habe ich nicht gemessen. Da ist bestimmt Toleranz nach unten gegeben :)

    Zum ganz ausfahren schaffe ich es bis jetzt nicht, da immer was ist.

    das ist schon krass wie die 50d abgehen. Ich habe mit meinem 30d knapp 265 geschafft. Vielleicht geht noch etwas mehr 270-275 ist aber höchstens denke ich.

    Solange ich die vorhandenen Klebestreifen nicht "aktiviere", kann man es probeweise drauflegen.


    An ein/zwei Stellen müsste man es wegen der genauerer Passform noch niederdrücken, aber ich denke man kann das Ergebnis vorher/nachher auch so erkennen.

    Ich weis nicht was alle gegen den Klavierlack haben. Mir gefällt dieser.

    Unabhängig davon, kann man die ganzen teile für nicht allzu viel Geld lackieren oder auch folieren lassen. Das sieht auch richtig gut aus und der Phantasie sind keine grenzen gesetzt.

    Das ist korrekt. Am ende nichts anderes als ein Android Tablet.

    Ist eine "einfache und günstige" Lösung.

    Mein aktueller BMW hat nur das billig Display was mich schon nervt. Jedoch war das Budget halt auch ausgereizt und somit kann sowas eine Option sein.

    Ich fand es voll und ganz in Ordnung in meinem F31

    Also beim f31 bei mir damals, gingen alle befehle über das iDrive bzw. läuft die Kommunikation über die Steuereinheit die in der Konsole verbaut ist. (recht groß das Ding)

    Die Headunit also nur das Display hat mit den befehlen nichts zu tun, sondern zeigt nur an. Das kann jedoch im g30 anders sein.


    Nachgang zur Displaydimmung. Ja es ist etwas schlechter zu sehen als beim Originalen wenn licht darauf scheint. Die Dimmung hat bei mir aber ohne Probleme funktioniert.

    Neue Headunit kaufen mit Android als Betriebssystem.

    Das hatte ich in meinem F31 und das war top. Riesen Display, HD, und alle Funktionen mit Android. Das Handy habe ich als Wifi genutzt und somit hatte das ding Internet.

    Aber ist wohl etwas teurer. Viele werden auch sagen nur original ist gut. Aber naja... ich denke das dies eine gute Alternative ist.

    Wieso doofe Frage? Hab nicht daran gedacht, dass es nicht unbedingt jedem geläufig sein muss was xHP ist.

    Wie noobontour sagt, geht es um die Getriebesoftware die sich xHP nennt. Damit kann man sein Getriebe durchaus interessant an sein Fahrstiel anpassen. Unter anderem ist es auch hier möglich seine Werte auszulesen. Bei dem Wert von +-700 ging es um den Kupplungsfülldruck. Laut einiger Foren ist es so, dass je höher der Druck ist, desto mehr muss die Kupplung an kraft aufwenden muss um den Gang einzulegen. Anders rum anscheinend genauso. Ebenfalls hatte ich kurz kontakt mit dem Support von xHP die mir das bestätigen konnten.

    Sprich bei den bereits genannten werten ist alles in der Tat im grünen Bereich.