3 Kinder / Kindersitze im 5er BMW G31

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3 Kinder / Kindersitze im 5er BMW G31

      Hallo Zusammen,

      hat schon jemand Erfahrungen mit 2-3 Kindersitzen im G31?

      Wie der eine oder andere weiß, habe ich 3 Kinder. 2 sitzen momentan noch in echten Kindersitzen, 1 auf einer Sitzerhöhung.
      Da 98% der Fahrzeuge in meinen Augen 4 Sitzer + Notsitz sind... Wie sieht es den platzmäßig im G31 aus? Im Endeffekt bleibt
      zwar nur selbst testen, aber vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung :D

      Nach 2 Ford S-Max (= 3 verschiebbare Einzelsitze auf der Rückbank) wäre eine alternative wieder mal wünschenswert :rolleyes:

      Denke aber, dass es wohl nochmal ein paar Jahre S-Max werden.

      Markus

      ""
    • Moin :)

      Naja also, in Ermangelung von Kindern, schon gar nicht 2-3, kann ich keine First-Hands Erfahrung preisgeben, aber ich würde mal Zweifel anmelden wollen, ob 3 nebeneinander passen.

      Ein Freund von mir hat ein Kind, welches zwar inzwischen keinen Sitz mehr braucht, aber als es noch so war, hat er sich im E61 mega aufgeregt, dass der total eng hinten wäre und man kaum den Sitz richtig befestigen kann, weil man so schlecht an die ISOFix Punkte kam und es ein Gewaltakt wäre. Will nicht wissen, wie das dann bei 3 Kindern gewesen wäre. Ich glaube, dass der 5er sicherlich nicht klein ist, aber er ist glaube ich nicht als Kutsche für große Familien konzipiert sondern wirklich eher mit dem Business-Gedanken im Hintergrund. Eine besondere Familienfreundlichkeit würde ich daher eher nicht erwarten, da sind anderen Fahrzeuge eher für ausgelegt, bzw. genau in die Richtung entwickelt, wie eben die von dir genannten Ford Modelle oder z.B. sowas wie der Caddy von VW usw. Das sind dann halt nicht unbedingt die schönsten Fahrzeuge, aber halt wahrscheinlich zweckmäßiger für die Anforderung wenn es um Kinder geht.

      G31 540xd M-Sport

    • Die befürchtete Antwort :|

      Mein Problem an der Sache ist, dass ich zu 98% alleine oder mit maximal 1-2 Kindern unterwegs bin.

      Richtige Familenautos gibt es leider nur noch S-Max, Galaxy und total veraltete Sharan und Alhambra. Bei allen wird gemunkelt, dass sie eingestellt werden.
      Und die tollen SUVs sind nicht familientauglich, ersetzen aber die Familienfahrzeuge :/

      Das mit dem Caddy nehme ich jetzt schon fast persönlich :cursing:;(:D;)

    • admin schrieb:

      Das mit dem Caddy nehme ich jetzt schon fast persönlich
      Haha bitte nicht :D

      Hm tja, also zwei Kindern sollte ja vielleicht noch gehen. Sobald du den Mittelsitz brauchst, könnte es halt problematisch werden. Ich persönlich finde die Sitze hinten sehr großzügig und komfortabel. In wie weit das aber nun auf zus. Kindersitze zu übertragen ist, sei mal dahin gestellt.

      Du hast schon Recht, der SUV / SAV Boom zur Zeit ist echt der Wahnsinn. Von quasi jedem Modell gibt ein SUV Pendant und von außen sehen die immer größer aus, dann machst die Tür auf und denkst dir "Himmel, was eine Puppenkiste"... Zumindest im Mittelklasse-Bereich. X5 und bald der X7 sind natürlich Schiffe, aber auch nicht gerade die erste Wahl bei Familien, denn das zweite, was mein Freund mir damals sagte, ist der Fakt, dass es hinten ne Menge "Gebrauchsspuren" gibt, wenn man Kinder an Bord hat und da ist es jedem selbst überlassen, welche Schmerzgrenze für Kratzer, Dreck usw. man bei einem 70k€+ Fahrzeug hat :D

      Achja und dann gibts ja noch den 2er Active Tourer oder wie die Semmel heisst, aber naja... Auch der ist verglichen mit einem Sharan, Alhambra oder Konsorten alles andere als geräumig PLUS die berührten Blicke der echten BMW Fahrer sind dir sicher :D

      Wenn es dir hilft, kann ich ja mal hinten die Sitze vermessen?!

      G31 540xd M-Sport

    • Hmm... Danke für dein Angebot, aber nicht nötig. Evtl. fahre ich die Tage doch mal zum Händler und sehe es mir selbst an. Dann hätte ich den S-Max zum Vergleich dabei.

      Gerade gefunden:

      Auch praktisch veranlagte Familienmenschen dürften jubeln, die nicht nur Kinderwagen und Co. hinten unterbringen müssen, sondern auch drei Kindersitze auf der Rückbank. Die passen jetzt problemlos nebeneinander. Auch so lässt sich die Geburtenrate in Deutschland fördern …

      Quelle: tz.de/auto/bmw-5er-touring-wohlfuehl-kombi-zr-8308908.html

    • Will die Stimmung nicht zu sehr trüben, ich denke aber es kommt sehr darauf an welche Kindersitze man verwendet. Bei mir fahren hinten zwei Kids mit. Wirklich Platz für einen dritten Sitz sehe ich da nicht unbedingt. Kann gerne die Tage mal ein Bild machen. Die Armlehne und der Becherhalter lassen sich aber bestens für die Kids nutzen.