Werkstattecke oder unter Elektrik ?! Es geht um die Carly App bzw auch dem OBD Adapter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkstattecke oder unter Elektrik ?! Es geht um die Carly App bzw auch dem OBD Adapter

      Hey ich habe jetzt schon paar mal unter anderem auch hier im Forum Den Begriff Carly gelesen ,
      Habe mir die lite Version welche kostenlos ist auch einfach mal runter geladen um mal zu schauen wie sie aussieht uns was möglich ist !

      Jetzt mal zu den Fragen , man kann diese App bzw den Adapter ja für so einige Sachen nutzen , meine frage ist nun ist das es ja alles nur mit der Vollversion möglich ist und in der app wird gesagt das man immer nur eine Jahres Lizenz erwirbt für den genannten preis ! Wenn ich mir jetzt beispielsweise die vollversion kaufe und auch diesen Adapter kann ich zum beispil meine Auspuffklappe codieren und auch noch meine TV freischaltung ( video während der fahrt) muss dazu der Adapter im auto angeschlossen bleiben und sind diese Funktionen auch noch nach dem Jahr vorhanden auch wenn ich keine weitere Lizenz kaufe ? und könnte ich mir das set mit dem kollegen teilen das wir beide Autos codieren und gut waere es ? Waere natürlich nur dann die frage wenn der Adapter nicht die ganze zeit im Auto bleiben muss

      ""
      1. Hallo, ich habe einen G31 (11/2018) und habe mich für die Bimmercode app entschieden. Des Weiteren habe ich auch die Bimmerlink app gekauft. Bimmercode ist zum codieren und Bimmerlink für Fehlereinträge bzw. Monitoring. Ich habe mich für Bimmer entschieden, weil ich die jährlichen Kosten von Carly nicht so toll fand.
      2. Nun das entscheidene für euch, bis jetzt hat alles funktioniert, Sachen wie "M" Startlogo, Start-Stop Memory, Sitzheizubgstemperatur usw. ließ sich mit der APP und dem UniCarScan Stecker erfolgreich codieren.
    • Moinsen,
      hab mich auch für BimmerCode entschieden. Heute kam der UniCarScan BT Adapter an. Vor zwei Tagen erst bestellt. Hatte Carly vorher benutzt. Ganz gut paar Sachen codiert. Aber bin nur in vier Steuergeräte effektiv reingekommen. Motor Start/Stopp will ich endlich mal deaktivieren. Bei Carly konntest du nur die Start/Stopp Anzeige im Kombiinstrument wegschalten. Sinnlos!
      Das bekloppte Hupen beim Absperren des Fahrzeugs,wenn der Motor noch läuft, will ich auch wegcodieren. Was hat sich BMW dabei nur gedacht. Kriege jedes Mal schlechtes Gewissen, wenn ich das Auto verlasse und der Motor läuft noch. So nach dem Motto, schaut her dieser Umweltverschmutzer. Hää, geht's noch....!
      Und dann diese sinnlose Fensterheberunterbrechung, wenn die Tür geöffnet wird, will ich auch weghaben. Was soll das eigentlich?!
      Nächste Woche mach ich das, wenn ich wieder bei meinem Auto bin. Hab gerade Urlaub in Deutschland.
      Gruß Roland

    • Hi,

      Die meisten Deiner Wünsche habe ich auch gemacht. Easy.
      Ich habe das Start Stop mit Bimmercode auf Memory der letzten Einstellung gemacht. Dann musst Du es noch einmal deaktivieren, dann bleibt es immer so. Wenn Du es dann im Megastau oder Bahnübergang doch mal aktivieren willst, ginge es.

      Da ich einen Benziner mit OPF habe, hat er nach ein paar tausend Kilometern dann die Motorwarnleuchte angemacht. Das Deaktivieren, auch wenn Du es jedes Mal nach dem Start drücken würdest, und der OPF vertragen sich nicht. Es soll Ende November ein Softwareupdate dazu geben.

      Ansonsten ist Bimmercode echt easy und alles ging prima. Man muss alle Anweisungen nach der Programmierung beachten. Top.