RSV + GAP behalten oder widerrufen/gekündigt?

  • Mahlzeit zusammen,


    mich würde interessieren, ob ihr bei der Fahrzeugfinanzierung die Restschuldversicherung + GAP mitgenommen habt. Wenn ja, wegen der niedrigen Zinsen nur, oder weil ihr diese braucht?

    Habt ihr diese behalten, oder vielleicht widerrufen, oder nach einer Zeit gekündigt?


    wenn widerrufen oder gekündigt, habt ihr das bei der BMW Bank Bank oder bei der Versicherung und was war anschließend eure Erfahrungen.

    Mich interessiert das Thema sehr, ich habe im Internet auch viel darüber gelesen. Mich würden die neuesten Erfahrungen sehr interessieren.


    meine RSV habe ich übrigens widerrufen. GAP wollte ich demnächst kündigen. Brauche dies bei meiner hohen Anzahlung und Gebrauchtfahrzeug meiner Meinung nach nicht. Leider habe ich die widerrufszeit nicht eingehalten bei der GAP (2Wochen nach Unterschrift).

    Bin gespannt auf eure Erfahrungen :)

  • Hallo Eddy-P,

    Da unser Einser in einigen Wochen abläuft, und die Chefin bereits einen Nachfolger gesehen und gewollt hat, haben wir bei dem Vorvertrag bereits vom GWV erfahren, das wir beides nehmen sollen (wg. besseren Konditionen) - aber danach einfach beides Kündigen können / sollen. Der bessere Zinssatz bleibt, und die GAP ist bei unserer Versicherung eh inkludiert, also haben wir diesbezüglich keinen Nachteil. Und die RSV... wie Du schon schriebst: Wenn der Restbetrag (wg. Konditionen) überschaubar ist, why not weg?

    --------------------------------------------------------

    Gruß, TB 8)


    G30 540d xDrive Mediterran Blau