Erfahrungsbericht KUDA Telefonkonsole G30 / G31

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungsbericht KUDA Telefonkonsole G30 / G31

      Hallo zusammen :)
      Für alle, die für den G30 / G31 noch auf der Suche nach einer guten Telefonhalterung sind, kann ich die KUDA Telefonkonsole nur empfehlen. Ich hatte die damals schon im F31 und war begeistert von der Passgenauigkeit sowie von der Optik, denn die Konsole passt perfekt rein ins Bild.

      1.) Einbau
      Der Einbau gestaltet sich sehr einfach. Man muss lediglich die Klimabedienkonsole entfernen und das Handschuhfachöffenen. Das Klimabedienteil bekommt ihr am besten ab, indem ihr mit einem flachen Gegenstand (am besten aus Kunststoff) das Panel von unten aufhebelt und dann vorsichtig nach vorne rauszieht. Das ganze Bedienteil ist nur geclipst. Im Grunde eine Sache von ca. 3-4 Minuten, bis man die richtige Stelle gefunden hat und es dann komplett entfernt hat. Achtet beim entfernen drauf, dass ihr das Bedienteil leicht ankippt von unten, denn es klemmt oben unter der Zierleiste der oberen Luftausströmer. Geht aber wirklich einfach und erklärt sich quasi von selbst.

      Dann wird einfach die mitgelieferte Schraube durch die Lasche dort ins Blech gedreht um die Konsole zu fixieren. Sieht man hinterher nicht und geht ganz easy. Das gleiche dann mit der Lasche, die ins aufgeklappte Handschuhfach führt. Auch diese Schraube sieht man später nicht mehr, da sie durch das zugeklappte Handschuhfach verdeckt wird.

      Nach der Installation sieht alles sehr sauber aus, fast als wäre es so ab Werk :)

      2.) Handy befestigen
      Das Handy habe ich mit einer Brodit Halterung befestigt. Es gibt hier mehrere Möglichkeiten, denn im Grunde kann jede Halterung befestigt werden, die in die Konsole geschraubt werden kann. Eigentlich sitzt meine Brodit-Halterung noch auf einer Art Kugelkopf, damit sie sich schwenken lässt. Da ich aber eh nur eine feste Position brauche und die Halterung für mich schon den optimalen Winkel hat, habe ich den Kugelkopf weggelassen und die Halterung direkt auf die Konsole geschraubt. Hält bombenfest und macht auch mit Handy drin eine schlanke Figur.

      3.) Kabelzuführung
      Ich nutze den USB Port in der Mittelarmlehne, da ich den anderen Port freihalten und vor allem auch das Fach weiterhin schließen können möchte. Damit das Kabel nicht auf der Mittelkonsole rumgeistert, habe ich es unterhalb der Mittelkonsolenverkleidung verlegt. Auch das funktioniert recht simpel. Wer es optisch schön machen will, dass man nur das Ende vom Kabel an der Handykonsole sieht, so wie ich es gemacht habe, der sollte zuerst die Abdeckungen der Verschraubungen der Armauflagen entfernen. Darunter befinden sich je Seite zwei Schrauben, die zu lösen sind, woraufhin man die Armauflagen abnehmen kann. Das muss gemacht werden, da man sonst die Mittelkonsole nicht komplett hoch bekommt.

      Wenn die Armauflagen ab sind, empfehle ich das Ablagefach zu öffnen, wo die Getränkehalter drin sind und dann mit der Hand an der großen Mittelkonsolenabdeckung zu fühlen, wo man am besten greifen kann. Es braucht dann einen beherzten aber vorsichtigen Griff mit Zug nach oben und die Mittelkonsole löst sich langsam aus ihren Verclipsungen. Nach und nach dann die Mittelkonsole lösen, bis ihr darunter komplett frei ein Kabel durchführen könnt. Dann einfach aussuchen, an welcher Stelle es seitlich hervortreten soll und dann die Mittelkonsole wieder durch nach unten drücken um die Clipse alle wieder zu fixieren. Noch schön das Kabel in die Mittelarmlehne führen, die Armauflagen wieder montieren, Abdeckungen für die Schrauben wieder anbringen und das wars auch schon.

      Auf den beigefügten Bildern könnt ihr sehen, wie es dann am Ende aussieht.

      Nach über einer Woche Benutzung fälle ich hier das gleiche Urteil wie schon bei der F30 Konsole: hält bombenfest, nichts wackelt, klappert, quietscht oder knirscht und man hat die Lüftungsgitter nicht mit komischen Halterungsclips verschandelt :)


      Die Kuda Telefonkonsole gibt es übrigens in Kunst- und Echtleder. Hier ein Link zum Hersteller:
      telefonkonsolen-shop.de/PKW/Te…W-5er-G30-ab-Bj-2017.html

      Wer noch Fragen hat oder Hilfe braucht, einfach melden :)

      ""
      Dateien
      • IMG_0730.JPG

        (169,92 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0731.JPG

        (227,15 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_0732.JPG

        (241,61 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      G31 540xd M-Sport

    • Moin,

      wollte das gestern in meinem neuen G31 auch erledigen, habe aber davon Abstand genommen.

      Die beiden Laschen auf der linken Seite und die eine rechts im Handschuhfach einzuschrauben wäre möglich, geht aber in Kunststoff und nicht in Blech, wie in der beiliegenden Anleitung geschildert. Keine Ahnung, ob das dauerhaft hält.

      Ich könnte mir außerdem vorstellen, dass der Wiedereinbau von Radio bzw. Lüftung noch 8|:cursing: geht als ohne die Telefonkonsole. Habe bestimmt 15 Minuten gebraucht, um die beiden Teile wieder einzubauen, zusätzlich drückst Du ungewollt immer auf die Tasten der beiden Geräte, weshalb Du mal die Lüftung voll einschaltest, die Seitzheizung aktivierst oder Dich von einem Radiosender zum nächsten flipperst. Herrlich! :evil:

      Zuletzt die Überlegung, dass die Integration inkl. Laden über die wireless Ablage so gut ist, dass ich es eigentlich nicht brauche. Mein 2. Iphone (Firma), werde ich dann wohl wieder in einem der beiden Dosenhalter vorne "parken", dient ohnehin nur dem Telefonieren während der Fahrt und das geht ja problemlos mit idrive und Siri.

      Schicke die Kuda Konsole daher wieder zurück.

      Gruß Andreas

      Mein Auto ist immer sauber ...... unter dem Dreck :PDas isser

    • Also ich bin bisher bestens zufrieden :)

      Warum deine Laschen allerdings "anders" waren erschließt sich mir noch nicht ganz, denn bei meinem (MJ2019) gehen die beiden Schrauben auf der Seite des Klima Bedienteils tatsächlich ins umliegende Blech und halten dort bombenfest. Die Schraube im Handschuhfach geht hingegen wirklich ins Plastik, aber auch das hält problemlos, denn die eigentlichen Kräfte wirken hauptsächlich auf die beiden Schrauben hinter dem Klima Bedienteil.

      Hatte mir über newtis (newtis.info/) die genauen Pläne geholt, wie das Klimateil zu entfernen ist, damit dauert das keine Minute und man hat auch keine Probleme mit Fehleingaben :D Da war sogar das Abschrauben der Armlehnen der Mittelkonsole zeitintensiver :D

      Ich persönlich habe mich bewusst gegen das Laden via Wireless Ablage entschieden, einfach weil der Ladestorm ein Witz ist. Während der Nutzung stromhungriger Apps oder z.B. Streaming über das Mobilfunknetz, was ich täglich mache, habe ich damals im Testwagen schon gesehen, dass der Akku sich sogar langsam noch weiter entlädt, weil einfach nicht genug Saft induktiv bereitgestellt wird. Zudem heizt sich das Handy ziemlich stark auf, was dem verbauten Akku nicht unbedingt gut tut.

      All das hat mich bewogen auch weiterhin eine verkabelte Lösung zu wählen, denn wenn ich irgendwo ankomme, hat man Handy bitte voll zu sein, für alles was mich an dem Tag noch so erwarten könnte :)

      G31 540xd M-Sport