Reifenprobleme Good Year Eagle F1 Assymmetric 275/35 R19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifenprobleme Good Year Eagle F1 Assymmetric 275/35 R19

      Moin,

      ich fahre seit 14 Jahren immer BMW: Zuerst 530xd, dann 2x 535xd, dann kam für mich eine kleine Fehlentscheidung ein 335xd und nun wieder ein 540 xd.
      Bis auf kleinere Probleme eigentlich alles völlig problemlos!

      Nun zu meinem Anliegen:
      Samstag abend, kurz hinter Stuttgart Reifendruckkontrolle hi li ausgelöst, erste Ausfahrt raus und an einer Tankstelle Druck kontrolliert. Noch 2,2 bar aber langsam abfallend.
      BMW kontaktiert - sind ja Runflatreifen - bitte zum nächsten Händler (Entfernung 24km) mit max 80km/h fahren! Also Reifen noch einmal voll aufgepumpt (ca. 2,9 bar) und los. Reifendruckkontrolle immer im Auge behalten, nach ca. 12 km kein Druck mehr. Noch 2 km bis zur Ausfahrt und dort dann auf dem ersten Parkplatz angehalten: Reifen auf ca. 25cm aufgerissen (Innenseite, direkt am Übergang Profil-Flanke), Weiterfahrt nicht mehr möglich! Vom superfreundlichen Händler ein Notrad geliehen und dann 800 km mit max 80 km/h nach Hause!

      Neue Reifen bestellt und aufziehen lassen - dabei wurde festgestellt, dass auch der rechte Hinterreifen bereits Auflösungserscheinungen an der genau gleichen Stelle zeigt! Restprofil ist ca. 4mm aber am Übergang Flanke- Profil sieht mann auf einer Länge von ca. 5cm bereits Stahl!

      Habe jetzt verschiedene Händler angerufen und von 2 gehört, dass dieses Problem bei diesen Reifen doch bekannt ist (meistens bei den großen Motoren 540/ 550).

      Habt Ihr schon einmal von diesem Problem/ Fall gehört?

      Um es noch zu erwähnen - Reifendruck wird häufiger kontrolliert, es sind keinerlei Beschädigungen an den Reifen und Felgen zu sehen - ich achte extrem auf eine vernünftige Behandlung meines Fahrzeuges da ich häufig lange Strecken auf der Autobahn sehr schnell unterwegs bin!

      Viele Grüße

      ""
    • Neu

      Hey,

      das ist mehr als ärgerlich. Ich habe bisher noch keine derartigen Aussagen bzgl dieser Reifengröße für unsere g30/31 gehört. Allerdings gab es solche Probleme bei meinem Vorgänger der e60 bzw. e61 Reihe auch mit Goodyearbereifung. Ich selber hatte damals die 275/35 r 18 gefahren mit dunlop rft Bereifung. Ich muss sagen, solche Probleme gab es mit diesen Reifen bei mir nie. Aber wie gesagt, mit goodyear habe ich auch damals davon gehört, dass dieses Phänomen auftritt. Muss auch sagen, habe im Moment Sommer wie Winter Original bmw Sätze mit der Erstausrüstung von goodyear. Die Winterreifen sind der letzte dreck und kommen jetzt weg weil abgefahren. Sommer ist der eagle f1 asymmetric 3, der geht noch, wird aber sobald abgefahren wieder gegen hankook Evo eingetauscht. Alles rft reifen. Hankook ist meiner Meinung nach das beste was man im Sommer fahren kann, auch in Hinblick auf Preis/Leistung :). Aber das ist ja jedem selbst überlassen.

      Hoffe sowas passiert dir nicht nochmal. Vor allem hoffe ich, dass es dein differential überlebt hat solange (800km) mit einer Seite Notrad. Dafür sind die eigtl nicht ausgelegt. Naja, ich drücke die Daumen.

      Schönen Abend noch. Mfg der Björn