Kaufberatung Unfallwagen 540i

  • Hallo,


    ich habe einen schönen G31 540i bei einem BMW-Händler gefunden, der in Bezug auf Ausstattung mein Suchprofil perfekt trifft. Allerdings ein Unfallwagen! Und das verunsichert mich.


    Nun kann das viel heißen. Von Kosmetischer Lackreparatur bis hin zum Ausbügeln von Falten. Beschreibung des Händlers:

    Code
    1. Der BMW ist nicht unfallfrei.
    2. Es wurde die Stoßstange vorne ersetzt, Seitenwand vorne links und hinten links nachlackiert und Tür vorne links und Tür hinten links nachlackiert.


    Repariert bei BMW-Werkstatt, aber nicht bei diesem Händler. Somit ist der Händler nicht in der Lage mir Details über den Schaden zu nennen. Sagt er jedenfalls.


    Kann so etwas über eine Datenbank abgefragt werden?

    WBAJM11070B211873


    Ohne Details zum Schaden lasse ich die Finger davon. Leider etwas weit weg, um mal auf die Schnelle vorbeizufahren.

  • Wenn du hier schon fragst, dann lass die Finger davon! Bevor ich meinen jetzigen fand und kaufte, hatte ich auch nen wirklich exakten Treffer, 250km von zuhause. Auch Unfallwagen. Angerufen und als Info bekommen: war nix schlimmes, wurde im Haus gemacht, alles tippitoppi. Auf die Frage des Schadens wurde gesagt (drum schreib ich es auch hier) :


    Frontspoiler/stoßstange neu + lackiert

    Kotflügel vorne links und hinten links lackiert

    Tür links lackiert, dekoleiste erneuert...


    Als ich meinte: Menge, nee? Kleinigkeit nenn ich das nicht, was ist passiert? 🤔 War das alles?

    Kam dann noch: ach, felge vorne links ist neu, und Reifen, aber der vor besitzer ist n netter älterer Herr, der fährt immer pfleglich...


    Für mich hörte sich das an wie ein überschätzter allrad (war n 430 oder 435dX), Felgen und nahezu komplette Seite. Bin dann nicht hingefahren, obwohl der wirklich alles hatte, was ich wollte und noch n paar geile Extras mehr, war Luxery, cognac Leder, glasdach... Und nun hab ich den dicken...

    --------------------------------------------------------

    Gruß, TB 8)


    G30 540d xDrive Mediterran Blau

  • Danke.
    Ich werde es vermutlich lassen. Ich habe kein gutes Gefühl, auch wenn ich glaube, dass da nicht viel mehr versteckt ist. Großflächig lackiert hatte ich selber wegen eines kleinen Parkremplers auch schon machen lassen, weil es die Versicherung bezahlt hat.


    Felgen vorne sind bei sind bei Sommer und Winterräder auch demoliert. Das sind zwar nur Parkrempler an der Bordsteinkante, aber irgendwie sagt es mir etwas über den Umgang mit dem Auto aus.

  • Ein BMW Händler kann die genauen Infos und Bilder bekommen, wenn er dort gemacht wurde oder Vorbesitzer kontaktieren und Gutachten erbitten. BMW repariert sehr großzügig auch die kleinsten Schäden.

  • Das kann jetzt von Drama bis Kleinigkeit alles sein, da müsstest du wirklich Fotos anfordern.

    Wenn das Blech nur lackiert wurde, kann es kein großer Schaden gewesen sein und eine Stoßstange bricht gerne mal, dann wird die auch gleich ersetzt, von daher würde ich nicht gleich große Kopfschmerzen haben, die Fotos vor der Reparatur würden mich aber sehr interessieren.

    G31 530i Touring, M Paket, Bluestone, EZ 11/2019 -> ID7

  • Ein BMW Händler kann die genauen Infos und Bilder bekommen, wenn er dort gemacht wurde.

    Danke. Das ist genau meine Frage. Welche Informationen kann ein Händler A abrufen, wenn eine Reparatur von Händler B durchgeführt wurde?

    Das kann jetzt von Drama bis Kleinigkeit alles sein, da müsstest du wirklich Fotos anfordern.

    Wenn das Blech nur lackiert wurde, kann es kein großer Schaden gewesen sein und eine Stoßstange bricht gerne mal, dann wird die auch gleich ersetzt, von daher würde ich nicht gleich große Kopfschmerzen haben, die Fotos vor der Reparatur würden mich aber sehr interessieren.

    Danke. Deshalb meine Intention, Informationen über den Schaden und nicht über die reparierten Teile zu bekommen. Und hier knüpft meine Frage an. Welche Informationen kann ein Händler A abrufen, wenn eine Reparatur von Händler B durchgeführt wurde? Wenn ich weiß was geht, kann mich keiner für dumm verkaufen.

  • Wie ja schon geschrieben, ohne Unafallbeschreibung, wird man dir hier auch keinen Rat geben können und wollen, dafür das zu viel Raterei.
    es kann ja von Autobahnunfall und bissle

    Leitplanke bis extrem Dumm eingeparkt viel sein.
    ich kaufe ungern Unfallwagen. Aber wenn der Service die Beratung und die Erklärungen passen und man es abschätzen kann, wieso nicht.
    außerdem kann sich ein BMW Händler da keine Lügen oder Vertuschungen erlauben.
    er kann höchsten wenig oder mehr Interesse zeigen um dir den Wagen zu verkaufen und zu erklären.
    ich schätze da wird wenig kommen, die haben alle keine Not zu verkaufen und sich viel Arbeit zu machen.

    Gruß

    Sebastian


    BMW G31d xdrive MSport carbon schwarz.

    Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren

  • Wie ja schon geschrieben, ohne Unafallbeschreibung, wird man dir hier auch keinen Rat geben können und wollen, dafür das zu viel Raterei.
    es kann ja von Autobahnunfall und bissle

    Leitplanke bis extrem Dumm eingeparkt viel sein.
    [...]
    ich schätze da wird wenig kommen, die haben alle keine Not zu verkaufen und sich viel Arbeit zu machen.

    Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. Nach einer Empfehlung mit den vorhandenen Daten hatte ich nie gefragt. Ich möchte wissen, aus welche historische Daten (Schadensbeschreibung, Reparaturen) ein BMW-Händler Zugriff hat, die nicht bei ihm selber, aber in einer anderen BMW-Werkstatt durchgeführt wurden. Wenn ich weiß was geht, dann kann ich die Antwort des Händlers bei Nachfrage auf Seriosität und einschätzen.


    Richtig, der Händler muss nix tun außer warten. Irgendwann wird irgendwer kommen und kaufen. Zum Glück habe ich auch keine Not und kann auch warten, bis irgendwann das Richtige kommt.

  • Auch ne Idee.
    dann kann ich dir leider nicht helfen, ich habe da kein Wissen was ein Händer abfragen kann und was nicht. Aber wir haben hier ja Mitglieder die das beantworten können. Viel Glück.
    keine Not zu haben ist Gold wert.
    wenn jetzt noch die passende Geduld mitspielt kannst du nur gewinne

    Gruß

    Sebastian


    BMW G31d xdrive MSport carbon schwarz.

    Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren

  • Danke.
    Ich sehe, dass durchgeführte Reparaturen für alle Händler ersichtlich sind, aber der Schadensbericht nicht einsehbar ist.


    Dann bedanke ich mich nochmal bei Allen. Das hat mir soweit geholfen.

  • Wichtig ist ja, dass ein BMW Händler ist, damitdie Abfrage möglich ist.

    Aufgrund der Reparatur und den Bildern kannst schon unterscheiden, ob ein Kratzer ausgebessert wurde oder ein anderes Auto heraus operiert wurde.

  • Das sind zwar nur Parkrempler an der Bordsteinkante, aber irgendwie sagt es mir etwas über den Umgang mit dem Auto aus.


    Solange die Historie transparent ist, der Schaden bei einer Fachwerkstatt repariert wurde, keine Mängel oder Farbunterschiede am Wagen zu erkennen sind,

    ist dieser reparierte Schaden mMn kein ausschlaggebendes Kaufkriterium.

    Wenn der Wagen mal einen Motorschaden hatte und keine Matching Numbers mehr besitzen würde, fände ich das um einiges schlimmer.

    Die Bordsteinkratzer am Rad könnten von Wochenendausflug von Vorbesitzers Frau sein. Ich habe mehrere 3-5 Jahre alte Radsätze dieser Fahrzeugkategorie (und größer) sehen dürfen - da sind deine gezeigten

    im Zustand noch "sehr gut". Die Auto's sind nun mal groß.

    Für diesen Schaden reicht es, wenn der BMW irgendwo ungünstig geparkt hat und gestriffen wurde. Ein kleiner Riss in der Frontstoßstange und schon wird diese ersetzt.


    Wenn der Wagen dich wirklich "perfekt" getroffen hat und in Natura überzeugt - schlag zu, denn durch diesen ehemaligen Schaden sollte der Preis ja auch attraktiver sein.

  • Thema hat sich erledigt. Der Wagen ist nicht mehr verfügbar.
    Nach nur zwei Tage gelistet in der BMW Börse und bei den einschlägigen Gebrauchtwagenseiten ist er weg.


    Ich ärgere mich nicht. Auch ich glaube, dass dies eine großzügige Reparatur eines kleinen Schadens war, weil die Versicherung bezahlte. Aber es wäre immer dieses ungute Gefühl geblieben.