kein größerer Lüfter möglich ?

  • Moin


    ich bin neu und mein Name ist Stephan und komme aus Hamburg. Ich habe mir einen 540I XD aus 03/2018 gekauft und freue mich riesig.

    Nun mein erstes Problem: mein Händler kann wegen Lieferengpass keine Anhängerkupplung verbauen und so werde ich das selbst erledigen, ist ja nicht die erste die ich verbaue.

    Jetzt sagt mir aber der Onlinekatalog das es für mein Fahrzeug keinen stärkeren Lüfter gibt, eventuelle 600W Lüfter sind nicht kompatibel. In den Foren lese ich aber was von 600W Lüftern.

    Ich muss gestehen das ich bei anderen Nachrüstungen nicht auf die Lüfter geachtet habe. Kann mir da jemand einen Tipp geben.


    Danke und Gruß


    Stephan

  • Der größere Lüfter sollte bei dir der 600 Watt Lüfter mit der Nummer 17 42 8619626 sein.

    Mit der VIN kannst du per ETK aber selbst suchen (Leebmann24.de etc.)


    Gruß

    Helge

    BMW 525d Touring Luxury-Line (10/2017)
    DA-P / PA-P / Adapt-LED / IAL / DDC / HUD / ohjemineeee... :S^^

  • ich habe aber auch schon andere Teilenummern bekommen. Das macht es jetzt nicht einfacher.Bei Leebmann sagt er mir auf der Lüfterseite das die 600 Watt Lüfter mit dem identifizierten Fahrzeug nicht kompatibel ist.:rolleyes: Was denn nun? :/:/

  • Hallo Stephan,


    ich habe das Fahrzeug als Touring und eine Westfalia AHK nachgerüstet.

    Der stärkere Lüfter ist auch verbaut. Über die Teilenummer habe ich per realoem einen baugleichen Lüfter aus einem 7er gefunden.

    Habe ich günstig im Auktionshaus neuwertig gekauft. Der Lüfter lässt sich problemlos in den Befestigungsrahmen (Lüfterzarge) vom 5er umbauen.

    Die Lüfterzarge auszubauen ist mit guter Anleitung keine große Sache.

    Anstecken und läuft problemlos.


    Grüße

    Markus

  • Der größere Lüfter sollte bei dir der 600 Watt Lüfter mit der Nummer 17 42 8619626 sein.

    Mit der VIN kannst du per ETK aber selbst suchen (Leebmann24.de etc.)


    Gruß

    Helge

    Sind die 600W Lüfter mit AHK da ausreichend? Mein 550er hat Serie schon 1000W.

    ... das Leben ist zu kurz um zuviel Zeit an einer E-Ladesäule zu verbringen...

  • So, Anhängerkupplung ist verbaut. War kein wirkliches Problem. Ob jetzt Anhänger ESP geht weiß ich nicht. Gehe aber davon aus eher nicht. Habe ich aber 30 Jahre nicht gebraucht also gut. Was ich wichtiger finde, Abstandstempomat geht wohl noch, da nicht codiert. Finde mit Wohnwagen eine wichtige Sache.

    Gruß


    Stephan



    540i XD G30

    Einmal editiert, zuletzt von stewer ()

  • So, Anhängerkupplung ist verbaut. War kein wirkliches Problem. Ob jetzt Anhänger ESP geht weiß ich nicht. Gehe aber davon aus eher nicht. Habe ich aber 30 Jahre nicht gebraucht also gut. Was ich wichtiger finde, Abstandstempomat geht wohl noch, da nicht codiert. Finde mit Wohnwagen eine wichtige Sache.

    Kurze Info zum Codieren / Ändern des Fahrzeugsauftrags der AHK:

    Vorteile:

    - AHK Modul ist sauber im Bordnetz/BDC integriert

    - Rückfahrkamera hat einen Zusatzmodus für die AHK mit Lenkwinkel und Fokus auf die Kupplung

    - Parkpiepser hinten werden deaktiviert und stören nicht

    - ESP für Hänger verfügbar (gut, hattest du ja geschrieben, dass du darauf verzichten kannst)

    - Abstandstempomat/ACC gehen weiterhin problemlos ;)


    Nachteile:

    - Spurhalteassistent wird deaktiviert (betrifft nur Driving-Assistant Plus/Pro)

    - Totwinkelassistent deaktiviert

    - Spurverlasswarner wird etwas limitiert (habe bisher nichts davon bemerkt)


    Ist also empfehlenswert :thumbup:

    BMW 525d Touring Luxury-Line (10/2017)
    DA-P / PA-P / Adapt-LED / IAL / DDC / HUD / ohjemineeee... :S^^

  • Das klingt doch sehr gut!

    Hast Du die Codierung machen lassen oder es selber erledigt?

    Dann wäre ich an Tipps interessiert.


    Grüße

    Markus

  • Ich selbst kann nur per Bimmercode "light-codieren", das reicht für diese Arbeit nicht aus. Für diese Spezialfälle habe ich glücklicherweise einen hilfreichen Bekanntenkreis vom Fach ^^



    Wenn jemand aber selbst über die notwendigen BMW-Tools verfügt, ist das kein großer Aufwand. Wichtig ist, das eine wirklich fähige Ladestromversorgung sichergestellt ist. Wir hatten während des Codiervorgangs ca. 35A Last auf dem Ladegerät (@14V), der gesamte Vorgang hat mit kleineren Anpassungen rund 20min gedauert.

    Im Grunde verträgt eine 90-105Ah Batterie das klaglos, aber sicher ist sicher...


    Der Fehlerspeicher meldet nach dem Einbau der AHK ein noch nicht codiertes Steuergerät im Bordnetz (Das AHK-Modul AAG-01). Dann wird die Nachrüstung 03AC angestoßen (und auch im Fahrzeugauftrag ergänzt) und das System mit allen Steuergeräten neu codiert. Im Anschluss muss die AHK noch initialisiert werden (Knopf gedrückt halten, bis der Schwenkvorgang einmal komplett durchgefahren ist) - das wars.

    Interessanterweise wird die nachgerüstete Sonderausstattung sofort im BMW-Zentralserver (MyAIR) registriert, das Auto meldet die Nachrüstung also selbstständig per Remote.

    BMW 525d Touring Luxury-Line (10/2017)
    DA-P / PA-P / Adapt-LED / IAL / DDC / HUD / ohjemineeee... :S^^