Upgrade von HiFi auf harman/kardon

  • Servus zusammen,


    bin gerade aus dem 320d G21 mit harman/kardon den ich heute als KEF habe ausgestiegen.

    Bei der Fahrt habe ich entschieden, dass irgendwas mit meinem Soundsystem passieren muss. Der Unterschied ist eine Frechheit. Gerade bei höherer Lautstärke kackt das HiFi-System einfach ab.


    Habt ihr schon Erfahrung ob und wie man das H/K System nachrüsten kann, bzw. was das kostet?


    Alternativ: Habt ihr andere Ideen wie man das System halbwegs preislich attraktiv noch upgraden kann?


    LG,

    Daniel

    ""
  • Ja der Match mit HiFi Lautsprecher wär auch mal ne Überlegung, zum ausprobieren.

    Weiß halt nicht, wie gut der ist, gerade in Kombination mit dem iDrive 7 Radiomodul...


    Preislich sollte es unter 1,5k liegen.

  • Wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit. Den Verstärker bekommst Du beim nächsten Autowechsel entweder an das neue Auto angepasst oder alternativ auch gut verkauft. Mit der Anleitung aus dem Video ist auch wirklich einfach zu installieren.


    Ich habe Gladen Extreme Lautsprecher im Mittel- / Hochtonbereich und bin damit sehr zufrieden, dürfte aber Dein Budget sprengen.

  • Ein Wechsel auf H/K macht meiner Meinung nach nur wenig Sinn.
    Das ist o.k., mehr aber auch nicht... zudem müssen ja auch zus. Kabel gezogen werden ..


    Der Matchup 7 ist ein Top Teil und hebt auch bereits die Hifi LS auf ein wesentlich höheres Level... bietet zudem aber auch später nochmals die Möglichkeit mit anderen LS nachzulegen.


    Wichtig ist aber, den Matchup ordentlich einzumessen bzw. zu lassen .. wobei man das durchaus auch selber hinbekommt .. ist bei Teilaktiven System keine Zauberei ;)

  • Hab mich gestern auch noch etwas eingelesen und muss sagen der Match7 wird immer interessanter.


    Schade nur, dass alle Shops die deutsche Mehrwertsteuersenkung durchreichen, aber sobald die Lieferadresse in AT ist, plötzlich alle Angebote 50€ teurer + min. 18€ Versand haben.

  • Beim CarHifi Store Bünde, also hier - war am günstigsten.

    Gerade mit dem RAM-Adapterkabelbaum haben ihn relativ wenige im Sortiment.


    Naja, bei euch wird der verringerte MwSt-Satz meist an die Kunden weitergereicht, wir in AT haben unsere üblichen (eh schon höheren) 20% MwSt. Das wird bei den meisten Shops draufgerechnet.

  • Servus!


    also der Einbau geht recht problemlos. Habe auch die gleiche Position gewählt wie im Video.

    Aktuell läuft der DSP mit dem Setup vom CarHifi Store Bünde.

    Bass ist wesentlich kräftiger und über die gesamte Lautstärke konstant vorhanden.

    Lauter ist das ganze natürlich auch.

    Auch die Höhen sind definierter.

    Mir ist der Center etwas zu laut eingestellt, das sollte sich aber mit dem Notebook recht schnell erledigen lassen.


    Unterm Strich kein Weltwunder, aber so, wie das HiFi ab Werk sein müsste (und in meinem ex-F11 auch annähernd war [war aber auch anders als alle anderen SA676 Systeme die ich kenne]).


    LG

  • Da würde ich dann mal in der Werkstatt vorstellig werden und um "Entklapperung" bitten.

    Das H&K klingt übrigens besser (!) wenn man Logic7 ausstellt, zermatscht den Ton. Dann etwas am Equalizer drehen und dann kann das System klanglich schon was. Kommt natürlich immer auf den Anspruch an.