Welche Reifen/ Felgengröße beim xDrive

  • Oha, da hast Du aber Glück gehabt. Im F11 gibt es übrigens genau die gleichen Geschichten, siehe Nachbarforum. Ich hoffe, das BMW das beim G31 im Griff hat.

    das ist mir neu. Aber erklärt einiges. Scheint zumindest kein Einzelfall. Und damals beim 😃 hatte ich auch nicht das Gefühl ich wäre eine Ausnahme.
    wenn man gleich zum Reifenhändler fährt, dann kann das sicherlich so gut laufen.
    ich kenne einen Kollegen, der meinte damit ne Zeit rumeiern zu müssen, der hatte dann Spass

    ""

    BMW G31d xdrive MSport carbon schwarz.

    Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren

  • Das Problem gibts nicht nur im F! Die RF sind wirklich sehr empfindlich auf Reifendruck und wenn man nicht ein richtiges Reifendrucküberwachunssystem hat d.h. mit Anzeige für jeden Reifen und dieses auch im Auge behält, dann sind RF Reifen schnell in dem Zustand wie von Dir erwähnt. Habe ich selber an meinem E61 erlebt mit GY Eagle NCT5. Als ich mich mich bei Good Year aufgeregt habe, wurde ich vom Aussendienstler aufgeklärt. Der E61 hat ja nur die Überwachung über die Radsensoren. Bis die was merkt, hat man sich den Reifen ruiniert! Seit dem fahre ich nonRF bei Autos, die keine echte RPA haben! Der G31 wird am Anfang sicher mit den Originalgummis gefahren. Wenn die runter sind kann ich es mir ja überlegen.


    Timiboy

  • Fahre aktuell (die vom F11 übrig gebliebenen) ContiWinterContact TS 850 P in 245/45 R18 100V rundum auf Rial X10 in 8x18 ET30 (analog der Serienfelge).

    Im Sommer dann Pirelli P Zero vorne 245/40 R19 und hinten 275/35 R19.


    timiboy

    Hast du den Load-Index eh doppel-gecheckt?

    Bei meiner 530d Limo sind rundherum nur 1/2: 245/45 R18 100V M+S 8Jx18 ET30* zugelassen. 96 finde ich im ganzen Schein nicht.

  • So..zul. Achslast hinten 1455kg d.h. 727.5 kg Last pro Rad. Bei LI 96 wären es 710. Grundsätzlich gilt: Eine Erhöhung des Luftdrucks um jeweils 0,1 bar steigert den Tragfähigkeitsindex des Reifens um einen Wert. Ich fahre immer so, damit bin ich bei LI 97 d.h. 730kg pro Seite. Da ich fast immer zu zweit ohne besonderes Gepäck unterwegs bin, mache ich mir keine Sorgen.


    Timiboy

  • problem is es keins, da hast du schon recht... aber mit der polizei kannst du eins kriegen. ich hatte zb immense probleme beim typiseren weil es in 295/25/21 nur nen LI von 96 gibt und da fehlen mir eben auch die paar kg... da kannst du auch argumentieren wie du willst, das kriegst du nicht eingetragen ohne etwas entsprechendes vorzulegen.

    ein runtertypisieren der achslasten geht nicht, ebenfalls ist es nicht möglich die stützlast der AHK nach stilllegung abziehen zu lassen bzw zu sagen, dass die rad-reifenkombi nur ohne anhängerbetrieb erlaubt ist.


    nüchtern gesehen wird in 99,99% der fälle NIE jmd auf den LI gucken, ganz sicher nicht (also bei ner kontrolle). aber streng genommen ist es nicht erlaubt.

  • Das nehme ich in Kauf. Ich habe schon viele interessante Treffen mit Ordnungshütern rund um die Welt gehabt. Auf den LI hat echt noch nie einer geguckt. Bei 18" BMW Standartfelgen sehe ich die Sache sehr entspannt. Habe lieber *-Reifen um ja keine Diskussionen bei VTG-Problemen zu haben!


    Timiboy