Beiträge von fishermans

    Wenn man Beiträge erhöhen will, findet man schon die nötigen Argumente.


    Viele Grüße

    Gerhard

    BMW wird von der Kartellbehörde wegen Absprachen zur Größe des AdBlue-Tanks zur Kasse gebeten und die Herren Versicherer treffen sich und beweihräuchern sich selbst?? :/

    Bereits im Oktober vergangenen Jahres trafen sich die größten deutschen Kfz-Versicherer, da die Branche in den roten Zahlen steckt. Überdurchschnittlich gestiegene Ersatzteil- und Reparaturkosten führten bei den Kfz-Versicherern zu "massiven Verlusten", sagte Hannover Rück-Deutschlandchef Michael Pickeln

    Also noch mal zusammenfassend, ich habe dieses Jahr im Januar die letzte I-Stufe drauf bekommen und die LCI- Rückleuchten per Nachrüstung codiert bekommen. Danach wurde dann nochmals alles durchgesehen ob es Fehler bei der Codierung gegeben hat. Soweit sieht alles perfekt aus. Auch die Verkabelung ist fehlerfrei. Kein Kabel beschädigt oder falsch eingepinnt oder oder. Trotzdem kommt der Fehler immer wieder. "Bremslicht rechts defekt" und im Fehlerspeicher steht jedoch Blinker rechts innen Kurzschluss und meistens kommt der Fehler wenn die Batteriespannung relativ weit unten ist. Dann steht auch was von Spannung unter 9V blabla. Kann ich diesen Fehler dann ebenfalls mit der oben genannten Lösung beheben?

    Die o.g. Einstellungen lösen das Problem der Bremslichtfehlermeldung.

    Der Rest deutet da eher auf ein Batterieproblem hin.

    PS: Bitte Signatur mit Deinen Fzg. Daten ergänzen.

    Ich habe die AHK beim Autokauf nachgerüstet bekommen.

    Diese ist eine Westfalia die man von unten einsteckt.

    Sobald aber ein Anhänger dran ist funktioniert der Spurhalte Assistent nicht mehr :(

    In der 360 Grad Kamera wird auch eine Anhangerkupplungs Symbol angezeigt sobald ein Anhänger angeschlossen ist.

    Kann man hier noch etwas Codieren?

    Ist bei der OEM Kupplung auch so. Die hinteren Radarsensoren müssen deaktiviert sein. Sonst würde alles spinnen. Daher kann man das nicht kodieren.

    Ich nutze einen Teppich im Kofferraum. Da rutscht nichts.
    Je nachdem, wofür man die Wanne hinten benötigt (z.B. Hund, Angelsachen, MTB Kleidung, usw), ist ein Teppich natürlich nicht immer der optimale Ersatz. Wenn es nur um den Schutz des Kofferraumbodens geht, finde ich einen Teppich besser. Hatte beides.
    PS: Der Teppich aus dem F11 passt auch, hat nur keine Ohren. Sollte bei der Wanne auch so sein.

    Vielen Dank für die Auflösung des Problems. Also tatsächlich ein Injektorproblem.
    Ich würde raten, bleib da dran und falls das Problem kurzfristig wiederkommt lass die Injektoren tauschen falls da noch PremiumSelection drauf ist.

    Ja, dem stimme ich zu.
    Allerdings muss man berücksichtigen, dass die PS Garantie die Teile nur übernimmt, wenn sie auch wirklich defekt waren. Tauschen auf gut Glück fällt also aus.

    Mein Problem ist gelöst. Wenn es wieder auftreten sollte, werde ich selbst Hand anlegen:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Lösung:

    Mein Dicker war nun noch mal beim :) . Dort wurde erneut eine DPF Regenerierungsfahrt durchgeführt. Ferner wurden die Adaptionswerte des Mengenausgleichs der Injektoren zurückgesetzt.

    Anschließend musste ich 2 Pullen BMW Diesel Additiv (Injektorreiniger, T.Nr:: 83192296922, aka Keropur D) einfüllen und mit normalen Diesel volltanken. Wegen Überdosierung ist Ultimate nicht zulässig.
    Danach ging es 900km auf die Bahn.

    Damit sich die Injektoren und Auslassventile reinigen können, sollte mit hoher Drehzahl gefahren werden, sportliche Fahrweise also. Bin also nahezu in Sport unterwegs gewesen und habe versucht, die Drehzahl über 2.500 U/min. zu halten.


    Heute waren es dann morgens 0° C. Der Wagen startete so, wie er soll. Kein Ruckeln mehr.

    Fazit: Sehr wahrscheinlich waren die Injektoren verkokt. Normales Ultimate hat die Dinger nicht reinigen können, denn ich tanke seit Erwerb (1 Jahr) nahezu ausschließlich Ultimate.

    bei den 6 Zylindern eigentlich kein Problem. Bei dem ein oder anderen N47 hört man mal, dass die Steuerkette gewechselt werden müssen.

    B47 und B57 hab ich selber zumindest noch nix von zu dem Thema gehört.

    Auch die N43 Motoren (Benziner) waren vom Steuerkettenproblem betroffen. Die sind so um 100T km gerne so gelängt, dass sie reißen. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Kettenprobleme sollten aber mittlerweile bei BMW gelöst sein.

    Warum nehmt Ihr so geringe Werte, habe auf 90% gestellt und sehe damit genau die rechte hintere Felge. Und auf die kommt es mir ja bei 20" extrem an, dass sie nicht den Bordstein berührt.

    ...weil ich den Spiegel auch noch zum Rückwärtsfahren benötige, ohne ständig hin und her zu stellen und jedesmal zu warten, bis der Spiegel fertig ist. Mit 30%-50% passt das ganz gut und bietet einen guten Kompromiss.